Gottesdienste

Sonntag, 24. Dezember
15.00 Uhr in Hohengöhren
16.00 Uhr in Schollene
17.00 Uhr in Ferchels
17.00 Uhr in Neuermark
18.00 Uhr in Schönhausen

Christvespern mit Krippenspielen

Montag, 25. Dezember
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Molkenberg
Weihnachtsgottesdienste

Dienstag, 26. Dezember
10.00 Uhr in Hohengöhren
Weihnachtsgottesdienst

Strich

Strich

Sonntag, 31. Dezember
15.00 Uhr in Schollene
18.00 Uhr in Schönhausen
Andachten mit Jahresdiashow
22.00 Uhr in Schollene
Musikalische Besinnung zum Jahreswechsel

Montag, 1. Januar
10.00 Uhr in Hohengöhren
14.00 Uhr in Schönhausen
Andachten zur Jahreslosung

Sonntag, 7. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene
Gottesdienste zum Epiphaniasfest

Sonntag, 14. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Neuermark, Bürgerhaus
Krippenspielfilm-Gottesdienste

Dienstag, 16. Januar
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Sonntag, 21. Januar
08.30 Uhr in Molkenberg
10.00 Uhr in Schönhausen
10.00 Uhr in Hohengöhren
Krippenspielfilm-Gottesdienst

Sonntag, 7. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene
Gottesdienste zum Epiphaniasfest

Sonntag, 28. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
Lissis Geschichten-Gottesdienst

Sonntag, 4. Februar
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene

Sonntag, 11. Februar
10.00 Uhr in Schönhausen

Sonntag, 18. Februar
08.30 Uhr in Molkenberg
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Hohengöhren

Sonntag, 25. Februar
10.00 Uhr in Schollene
Gottesdienst für bedrängte und
verfolgte Christen

10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Neuermark, Bürgerhaus

Dienstag, 27. Februar
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Freitag, 2. März
17.00 Uhr in Schönhausen
Weltgebetstag
der Frauen

Sonntag, 4. März
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Hohengöhren


Abendmahl

Kindergottesdienst

Kirchencafé

 

Treffpunkte

OFFENE KIRCHE SCHOLLENE
Andacht, Stille, Gebet

Di. um 18.00 Uhr,
Kirche Schollene

Entdecker-Treffen
Di., 16. Januar, um 15.00 Uhr an der Kirche Schönhausen

Christenlehre
Mi. um 16.30 Uhr
in Klietz oder in Schollene (außer in den Ferien, Informationen unter 039382 / 2 25

Strich

10. Altmärkischer Ökumenischer Kirchentag

Strich

Festschrift

Strich

Konfirmandengruppe
Fr. um 17 Uhr
alle zwei Wochen
(außer in den Ferien,
Informationen unter
039323 / 3 82 06)

Instrumentalunterricht
Mo., Informationen unter 039323 / 3 89 52

Gebetskreis
Mo. um 19.30 Uhr
in Schönhausen

Flaggentanz
freitags um 8.30 Uhr in der Winterkirche Schönhausen

Kreatelier (Malgruppe)
mittwochs um 14.00 Uhr im Gemeinderaum in Schönhausen

Posaunenchor
Infos bei Thomas Matzke,
T: 01 74 / 1 72 44 66

Sing- und Gesprächskreis
Di. um 18.30 Uhr
in Schollene
(außer in den Ferien)

Singkreis
Do. um 18.00 Uhr in Schönhausen

Gemeindenachmittag
Do., 18. Januar, um 14.00 Uhr in Hohengöhren
Di., 23. Januar, um 13.30 Uhr in Schollene
Di., 13. Februar, um 13.30 Uhr in Schollene

Familienkreis
Freitag, 9. Februar, um 16.00 Uhr in Schollene

Frauenfrühstück
wieder im März!

Konfis beim Bundespräsidenten

Schönhauser Jugendliche beim Antrittsbesuch
des Staatsoberhauptes

Konfis beim Bundespräsidenten
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Ehefrau Elke Büdenbender (links) im Gespräch mit den Jugendlichen aus dem Kirchengemeindeverband Schönhausen

Dieser Abend wird den Konfirmanden aus Schönhausen sicherlich für immer in Erinnerung bleiben, der Ehrenamtsempfang von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Ehefrau Elke Büdenbender im Rahmen von deren Antrittsbesuch in Sachsen-Anhalt! Zunächst, als sie die Einladungen in das Jagdschloss Letzlingen bei Gadelegen erhielten, konnten die Jugendlichen ihr Glück kaum fassen. Grund der an sie herangetragenen Ehre ist eines der Projekte der mittlerweile zumeist ehemaligen Konfirmanden. Hierbei haben sie in der romanischen Kirche von Schönhausen, der Taufkirche Otto von Bismarcks, eine elektronische Kirchenführung installiert. Grundlegend hierfür sind elf QR-Codes, die sich an verschiedenen Stellen in der Kirche befinden. Wer ein Smartphone zur Hand hat, auf dem eine QR-Code-Reader-App installiert ist, bekommt die Audiodateien zu hören, in denen die Konfirmanden Touristen und anderen Interessierten die historischen und theologischen Hintergründe ihrer Kirche erläutern. Begleitet wurden die neun Jugendlichen von Mediengestalter Jörg Kluge, der das Projekt maßgeblich und ehrenamtlich unterstützt hat, sowie von ihrem Pfarrer Ralf Euker. Bereits im letzten Jahr wurden die jungen Tüftler mit dem Romanikpreis in Gold des Tourismusverbands und des Wirtschaftsministeriums des Landes Sachsen-Anhalt ausgeszeichnet.

Konfis beim Bundespräsidenten
Paul Sawatzki, Benjamin Scheuschner, Elias Gietzke, Mediendesigner Jörg Kluge, Elke Büdenbender, die Ehefrau des Bundespräsidenten, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Johanna Buchholz, Otto Northe, Annelie Alsleben, Bjorn Wabbel, Gabriele Haseloff, die Ehefrau des Ministerpräsidenten, und Ministerpräsident Reiner Haseloff
 

Romanikpreis in Gold für die Schönhauser Konfirmanden

Das QR-Code-Projekt der Schönhauser Konfirmanden

Trennstrich

Frieden geht.

10. Altmärkischer Ökumenischer Kirchentag in Schönhausen

Vorbereitungsteam
das Vorbereitungsteam

Die weitaus größte Veranstaltung wird 2018 im Pfarrbereich Schönhausen der 10. Altmärkische Ökumenische Kirchentag sein. Er findet am 9. und 10. Juni in Schönhausen rund um die Schönhauser Kirche statt. "Frieden geht." lautet das ebenso aktuelle wie mehrdeutige Kirchentagsmotto. Ein Vorbereitungsteam aus verschiedenen Mitarbeitern der Kirchenkreise Salzwedel und Stendal sowie aus den ökumenischen Partnerkirchen ist schon seit Monaten mit der Planung des Großereignisses beschäftigt. Unter anderem erwarten die Besucher eine Aufführung des Musicalprojekts Altmark, ein Konzert mit der christlichen Jazzsängerin Sarah Kaiser, der Markt der Möglichkeiten, Bibelarbeit und ein umfangreiches Angebot für Kinder und Jugendliche.

www.altmaerkischer-kirchentag.de

Trennstrich

Trennstrich

Pinnwand

Trennstrich

CHRISTLICHE BESTATTUNGSVERFÜGUNG

Trennstrich

Zurück nach oben