Gottesdienste

Sonntag, 24. Dezember
15.00 Uhr in Hohengöhren
16.00 Uhr in Schollene
17.00 Uhr in Ferchels
17.00 Uhr in Neuermark
18.00 Uhr in Schönhausen

Christvespern mit Krippenspielen

Montag, 25. Dezember
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Molkenberg
Weihnachtsgottesdienste

Dienstag, 26. Dezember
10.00 Uhr in Hohengöhren
Weihnachtsgottesdienst

Strich

Strich

Sonntag, 31. Dezember
15.00 Uhr in Schollene
18.00 Uhr in Schönhausen
Andachten mit Jahresdiashow
22.00 Uhr in Schollene
Musikalische Besinnung zum Jahreswechsel

Montag, 1. Januar
10.00 Uhr in Hohengöhren
14.00 Uhr in Schönhausen
Andachten zur Jahreslosung

Sonntag, 7. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene
Gottesdienste zum Epiphaniasfest

Sonntag, 14. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Neuermark, Bürgerhaus
Krippenspielfilm-Gottesdienste

Dienstag, 16. Januar
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Sonntag, 21. Januar
08.30 Uhr in Molkenberg
10.00 Uhr in Schönhausen
10.00 Uhr in Hohengöhren
Krippenspielfilm-Gottesdienst

Sonntag, 7. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene
Gottesdienste zum Epiphaniasfest

Sonntag, 28. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
Lissis Geschichten-Gottesdienst

Sonntag, 4. Februar
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene

Sonntag, 11. Februar
10.00 Uhr in Schönhausen

Sonntag, 18. Februar
08.30 Uhr in Molkenberg
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Hohengöhren

Sonntag, 25. Februar
10.00 Uhr in Schollene
Gottesdienst für bedrängte und
verfolgte Christen

10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Neuermark, Bürgerhaus

Dienstag, 27. Februar
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Freitag, 2. März
17.00 Uhr in Schönhausen
Weltgebetstag
der Frauen

Sonntag, 4. März
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Hohengöhren


Abendmahl

Kindergottesdienst

Kirchencafé

 

Treffpunkte

OFFENE KIRCHE SCHOLLENE
Andacht, Stille, Gebet

Di. um 18.00 Uhr,
Kirche Schollene

Entdecker-Treffen
Di., 16. Januar, um 15.00 Uhr an der Kirche Schönhausen

Christenlehre
Mi. um 16.30 Uhr
in Klietz oder in Schollene (außer in den Ferien, Informationen unter 039382 / 2 25

Strich

10. Altmärkischer Ökumenischer Kirchentag

Strich

Festschrift

Strich

Konfirmandengruppe
Fr. um 17 Uhr
alle zwei Wochen
(außer in den Ferien,
Informationen unter
039323 / 3 82 06)

Instrumentalunterricht
Mo., Informationen unter 039323 / 3 89 52

Gebetskreis
Mo. um 19.30 Uhr
in Schönhausen

Flaggentanz
freitags um 8.30 Uhr in der Winterkirche Schönhausen

Kreatelier (Malgruppe)
mittwochs um 14.00 Uhr im Gemeinderaum in Schönhausen

Posaunenchor
Infos bei Thomas Matzke,
T: 01 74 / 1 72 44 66

Sing- und Gesprächskreis
Di. um 18.30 Uhr
in Schollene
(außer in den Ferien)

Singkreis
Do. um 18.00 Uhr in Schönhausen

Gemeindenachmittag
Do., 18. Januar, um 14.00 Uhr in Hohengöhren
Di., 23. Januar, um 13.30 Uhr in Schollene
Di., 13. Februar, um 13.30 Uhr in Schollene

Familienkreis
Freitag, 9. Februar, um 16.00 Uhr in Schollene

Frauenfrühstück
wieder im März!

Standing Ovations beim Konzert
des Gemischten Chors Schönhausen

Chorkonzert

Mit einem überaus beeindruckenden Konzert begeisterte am Michaelistag, dem 29. September, der Gemischte Chor Schönhausen ein großes Publikum in der Schönhauser Kirche St. Marien und Willebrord. Die ungefähr 300 Konzertbesucher bedankten sich mit Standing Ovations für die große musikalische Leistung des unter der Leitung von Branimir Kyrdshiew stehenden Chors. Unterstützt wurden die Schönhauser Sänger von der Sopranistin Dora Stanilowa, dem Bariton Silvio Gutsche, dem Organisten Tibor Vàrgá und einem 19-köpfigen Orchester.

Im Zentrum der Aufführung stand die Messe bréve von Charles Gounod. Das Brandenburgische Konzert Nr. 3 von Johann Sebastian Bach und das Ave verum corpus (KV 618) von Wolfgang Amadeus Mozart waren weitere Highlights des Abends. Den Abschluss des Konzerts bildete der Choral "Großer Gott, wir loben dich" nach einem Satz von Branimir Kyrdshiew.

Chorkonzert

Auch im Kollektenkörbchen zeichnete sich die Begeisterung des Publikums ab. Beeindruckende 750 Euro konnten gezählt und dem Gemischten Chor für seine weitere Arbeit übergeben werden. Der spendete sogleich der Kirchengemeinde 250 Euro für die kirchenmusikalische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zurück. Ein herzliches Dankeschön dem Gemischten Chor also nicht nur für die Musik!

Das Konzert des Gemischten Chores war schon sein zweiter Beitrag zum Festjahr aus Anlass des 800-jährigen Bestehens der Schönhauser Kirche. Den vorletzten Programmpunkt stellt am Tag der Deutschen Einheit ein Gottesdienst unter der Überschrift "800 Jahre Kirche Schönhausen - 22 Jahre Einheit" dar. Der Gottesdienst beginnt um 14 Uhr.

Chorkonzert
Fotos: Anke Schleusner-Reinfeldt / Volksstimme

Zum Abschluss kommt das Festjahr am Mittwoch, dem 7. November, um 19.30 Uhr mit einem so genannten "Historischen Gottesdienst". Der 7. November ist der Gedenktag des Heiligen Willebrords und der 800. Weihetag der Schönhauser Kirche St. Marien und Willebrord.

Zurück nach oben

Zurück zur Archivseite