Gottesdienste

Sonntag, 27. Mai
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Lübars

Sonntag, 3. Juni
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen

Sonntag, 10. Juni
10.00 Uhr und 16.00 Uhr in Schönhause
n
Eröffnungs- und
Abschlussgottesdienst,
10. Altmärkischer Ökumenischer Kirchentag

Strich

Strich

Sonntag, 17. Juni
11.00 Uhr im Hafen von Arneburg
Fahrrad-Sternfahrt-Gottesdienst unter freiem Himmel

Dienstag, 19. Juni
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Sonntag, 24. Juni
11.00 Uhr in Hohengöhren

Gottesdienst zum Johannisfest

Sonntag, 15. Juli
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene


Abendmahl

Kindergottesdienst

Kirchencafé

 

Treffpunkte

OFFENE KIRCHE SCHOLLENE
Andacht, Stille, Gebet

Di. um 18.00 Uhr,
Kirche Schollene

Entdecker-Treffen
Di., 13. März, 3. und 17. April,, um 15.00 Uhr an der Kirche Schönhausen

Christenlehre
Mi. um 16.30 Uhr
in Klietz oder in Schollene (außer in den Ferien, Informationen unter 039382 / 2 25

Strich

10. Altmärkischer Ökumenischer Kirchentag

Strich

Festschrift

Strich

Konfirmandengruppe
Fr. um 17 Uhr
alle zwei Wochen
(außer in den Ferien,
Informationen unter
039323 / 3 82 06)

Instrumentalunterricht
Mo., Informationen unter 039323 / 3 89 52

Gebetskreis
Mo. um 19.30 Uhr
in Schönhausen

Flaggentanz
freitags um 8.30 Uhr in der Winterkirche Schönhausen

Kreatelier (Malgruppe)
mittwochs um 14.00 Uhr im Gemeinderaum in Schönhausen

Posaunenchor
Infos bei Thomas Matzke,
T: 01 74 / 1 72 44 66

Sing- und Gesprächskreis
Di. um 18.30 Uhr
in Schollene
(außer in den Ferien)

Singkreis
Do. um 18.00 Uhr in Schönhausen

Gemeindenachmittag
Di., 13. März, um 14.00 Uhr in Hohengöhren
Do., 15. März, um 14.00 Uhr in Schönhausen
Di., 17. April, um 13.30 Uhr in Schollene
Donnerstag, 19. April, um 14.30 Uhr in Klietz

Familienkreis
Freitag, 9. Februar, um 16.00 Uhr in Schollene

Frauenfrühstück
wieder im März!

Alle haben mitgefeiert!

Großes Gemeindefest in Schollene

Gemeindefest in Schollene

Tolle, sonnige, sommerliche Stunden erlebten die Schollener bei ihrem großen "Gemeindefest" in und an der Schollener Kirche. Dabei verstanden sie unter "Gemeinde" das ganze Dorf mit allein seinen Ortsteilen, der Feuerwehr und fast allen Vereinen. Jeder hat zu dem großen Fest seinen Beitrag geleistet, auch der Gemeiinderat mit seinen Bauhofmitarbeitern. Diese hatten wichtige Organisationsaufgaben übernommen. Das Havelberger Jugendzentrum "ELCH" war mit seiner Hüpfburg zugegen. Den Auftakt machten die "Showlener" unter der Leitung von Beatrice von Kirn und die Musikschüler von Götz von Kirn mit einem stimmungsvollen Sommerkonzert. Die große Kollekte, die nach der Aufführung gesammelt wurde, ist für den Erhalt der Schollener Kirche bestimmt. Ein großes Dankeschön aus der Kirchengemeinde in Richtung der Musiker und aller anderen Mitwirkenden!

Zurück zur Archivseite