Gottesdienste

Sonntag, 24. September
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Lübars

Sonntag, 1, Oktober
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Hohengöhren
14.00 Uhr in Neuermark
Erntedankfest

10.00 Uhr in Schollene
Erntedankfest
erst am 15. Oktober

Strich

Strich

Mittwoch, 3. Oktober
17.00 Uhr in Schönhausen
Andacht zum Tag der Deutschen Einheit

Dienstag, 27. Juni
19.00 Uhr in Hohengöhren
Johannisfest

Sonntag, 8. Oktober
10.00 Uhr in Schönhausen

Sonntag, 9. Juli
10.00 Uhr in Schönhausen
Reiseerinnerungs-
gottesdienst

nach der
Familienfreizeit

Dienstag, 10. Oktober
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Sonntag, 15. Oktober
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Lübars

10.00 Uhr in Schollene
Erntedankfest mit
anschließendem
gemütlichen
Beisammensein

Sonntag, 22. Oktober
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Hohengöhren
Gebetsgottesdienst
für verfolgte Christen

Sonntag, 29. Oktober
10.00 Uhr in Schönhausen
"Aus Fehlern
wird man klug"
Lissi-Gottesdienst

Dienstag, 31. Oktober
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene
Gottesdienste zum 500. Reformationsjubiläum

Sonntag, 5. November
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen

Dienstag, 7. November
20.00 Uhr in Schönhausen
Willebrord-Messe zum 805-jährigen Bestehen der Schönhauser Kirche

Abendmahl

Kindergottesdienst

Kirchencafé

 

Treffpunkte

OFFENE KIRCHE SCHOLLENE
Andacht, Stille, Gebet

Di. um 18.00 Uhr,
Kirche Schollene

Entdecker-Treffen
am 26. September sowie 24. Oktober um 15.00 Uhr an der Kirche Schönhausen

Christenlehre
Mi. um 16.30 Uhr
in Klietz oder in Schollene (außer in den Ferien, Informationen unter 039382 / 2 25

Strich

Festschrift

Strich

Konfirmandengruppe
Fr. um 17 Uhr
alle zwei Wochen
(außer in den Ferien,
Informationen unter
039323 / 3 82 06)

Instrumentalunterricht
Mo., Informationen unter 039323 / 3 89 52

Gebetskreis
Mo. um 19.30 Uhr
in Schönhausen

Flaggentanz
freitags um 8.30 Uhr in der Winterkirche Schönhausen

Kreatelier (Malgruppe)
mittwochs um 14.00 Uhr im Gemeinderaum in Schönhausen

Posaunenchor
Infos bei Thomas Matzke,
T: 01 74 / 1 72 44 66

Sing- und Gesprächskreis
Di. um 18.30 Uhr
in Schollene
(außer in den Ferien)

Singkreis
Do. um 18.00 Uhr in Schönhausen

Gemeindenachmittag
Di., 13. Juni
um 14.00 Uhr,
im Pfarrhaus Schollene
Do., 22. Juni
um 14.00 Uhr,
im Bürgerhaus Neuermark

Begegnungscafé:
Flüchtlinge begegnen
Einheimischen

Do. um 14.30 Uhr
im Klietzer Pfarrhaus

Familienkreis
Information bei Pfr. Ralf Euker, T: 039323 / 3 82 06

Frauenfrühstück
Mi., 11. Oktober, 9.00 Uhr, Winterkirche Schönhausen

Ministerpräsident Reiner Haseloff
spricht zum Abschluss des Festjahres

Schola
Domkantor Johannes Schymalla aus Stendal, Pfarrer Christof Enders aus Jerichow, Pfarrer Matthias Kruppke aus Kossebau, Kantor Friedemann Lessing aus Osterburg und Pfarrer Dr. Tobias Eichenberg bildeten die Schola.

Mit einem überaus feierlichen so genannten Historischen Gottesdienst kam am Gedenktag des Heiligen Willebrord, dem 7, November 2012, das Festjahr anlässlich des 800-jährigen Bestehens der Schönhauser Kirche St. Marien und Willebrord zum Abschluss. Vermutlich auf den Tag genau vor 800 Jahren, nämlich am 7. November 1212, ist das romanische Gotteshaus durch Bischof Sigebodo von Havelberg Maria, der Mutter Jesu, und dem Heiligen Willebrord geweiht worden.

Ministerpräsident Reiner Haseloff
Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff blickte mit seinem Grußwort bereits auf den 200. Geburtstag des in Schönhausen geborenen Reichskanzlers Otto von Bismarck im Jahr 2015.

Eine Schola, gebildet mit Pfarrern und Kirchenmusikern aus dem Kirchenkreis Stendal, sang gregorianische Liturgiestücke. Der Singkreis der Kirchengemeinde hatte Lieder aus der Echternacher Willibrord-Basilika einstudiert. Die Orgel spielte Domkantor Johannes Schymalla aus Stendal.

Posaunenchor
Der Schönhauser Posaunenchor hat die Melodie der Echternacher Springprozession gespielt.

Unter den Gottesdienstteilnehmern befand sich auch Dr. Reiner Haseloff, der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt. Er wendete sich mit einem Grußwort an die Gemeinde. Er fand anerkennende Worte für die Ausgestaltung des nun beendeten Festjahres und sagte seine Unterstützung für die Vorbereitung des nächsten großen jahrestages zu, dem 200. Geburtstag des in Schönhausen geborenen und getauften Reichskanzlers Otto von Bismarck im Jahr 2015.

Gute Wünsche für die Kirchengemeinde Schönhausen brachte auch Superintendent Michael Kleemann zum Ausdruck.

gut gefüllte Kirche
Die große Festgemeinde (Fotos: Jörg Kluge)

Zurück nach oben

Zurück zur Archivseite