Gottesdienste

Sonntag, 27. Mai
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Lübars

Sonntag, 3. Juni
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen

Sonntag, 10. Juni
10.00 Uhr und 16.00 Uhr in Schönhause
n
Eröffnungs- und
Abschlussgottesdienst,
10. Altmärkischer Ökumenischer Kirchentag

Strich

Strich

Sonntag, 17. Juni
11.00 Uhr im Hafen von Arneburg
Fahrrad-Sternfahrt-Gottesdienst unter freiem Himmel

Dienstag, 19. Juni
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Sonntag, 24. Juni
11.00 Uhr in Hohengöhren

Gottesdienst zum Johannisfest

Sonntag, 15. Juli
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene


Abendmahl

Kindergottesdienst

Kirchencafé

 

Treffpunkte

OFFENE KIRCHE SCHOLLENE
Andacht, Stille, Gebet

Di. um 18.00 Uhr,
Kirche Schollene

Entdecker-Treffen
Di., 13. März, 3. und 17. April,, um 15.00 Uhr an der Kirche Schönhausen

Christenlehre
Mi. um 16.30 Uhr
in Klietz oder in Schollene (außer in den Ferien, Informationen unter 039382 / 2 25

Strich

10. Altmärkischer Ökumenischer Kirchentag

Strich

Festschrift

Strich

Konfirmandengruppe
Fr. um 17 Uhr
alle zwei Wochen
(außer in den Ferien,
Informationen unter
039323 / 3 82 06)

Instrumentalunterricht
Mo., Informationen unter 039323 / 3 89 52

Gebetskreis
Mo. um 19.30 Uhr
in Schönhausen

Flaggentanz
freitags um 8.30 Uhr in der Winterkirche Schönhausen

Kreatelier (Malgruppe)
mittwochs um 14.00 Uhr im Gemeinderaum in Schönhausen

Posaunenchor
Infos bei Thomas Matzke,
T: 01 74 / 1 72 44 66

Sing- und Gesprächskreis
Di. um 18.30 Uhr
in Schollene
(außer in den Ferien)

Singkreis
Do. um 18.00 Uhr in Schönhausen

Gemeindenachmittag
Di., 13. März, um 14.00 Uhr in Hohengöhren
Do., 15. März, um 14.00 Uhr in Schönhausen
Di., 17. April, um 13.30 Uhr in Schollene
Donnerstag, 19. April, um 14.30 Uhr in Klietz

Familienkreis
Freitag, 9. Februar, um 16.00 Uhr in Schollene

Frauenfrühstück
wieder im März!

Lissi war in Schollene

"Mein großer Freund - Thema Taufe"

Lissi
Schollener Lissi-Fans, Ute Hotopp, Lissi und Kerstin Euker
Foto: Karina Beer, Schollene

"Braucht man zum Taufen nicht eine Flasche voll Sekt wie bei einer Schiffstaufe?" Das war nur eine von vielen Fragen, die die von Kerstin Euker gespielte Handpuppe Lissi zum Thema Taufe bewegte. Zusammen mit den Kindern aus Schollene und Ute Hotopp aus Schönhausen gelang es Lissi aber, auf so gut wie jede Frage eine Antwort zu finden.

In der kurzen Predigt von Pfarrer Ralf Euker hieß es, dass der Glauben wie ein Samenkorn sei, das mit der Taufe in die Herzen der Menschen gesät werde. Es braucht viel Pflege, um zu einer schönen Blume zu werden. Passend hierzu bastelten die Gottesdienstteilnehmer Wunschblumen aus Papier, die in einer Schüssel voll Wasser auch tatsächlich aufgingen! Für den richtigen Sound sorgte wieder die Junge-Gemeinde-Band unter der Leitung des Gemeindepädagogen Andreas Gierke. Am Keyboard war Karl-Heinz Gorges eingesprungen.

Nach dem Gottesdienst gab es noch "Salat und Brause", einen kleinen Imbiss. Die Größeren konnten hierbei gut ins Gespräch kommen. Die Kinder gingen in den Pfarrgarten und spielten "Monster Blopp", eine Art Kettenkriegen.

Zum nächsten Lissis Geschichten-Gottesdienst wird "zwischen den Jahren" eingeladen. Er findet am Sonntag, dem 30. Dezember, um 10 Uhr in der Schönhauser Winterkirche statt. Nach Schollene kommt Lissi voraussichtlich im Januar wieder.

Lissi
Beim Wunschblumen-Basteln
Fotos: Karina Beer, Schollene

Zurück nach oben

Zurück zur Archivseite