Gottesdienste

Sonntag, 9. Dezember
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen

2. Advent

Sonntag, 16. Dezember
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Neuermark, Bürgerhaus
3. Advent

Dienstag, 18. Dezember
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Sonntag, 23. Dezember
10.00 Uhr in Schönhausen
Wunschlieder mit dem Posaunenchor
4. Advent

Montag, 24. Dezember
15.00 Uhr in Hohengöhren
15.00 Uhr in Lübars
17.00 Uhr in Ferchels
17.00 Uhr in Schollene
18.00 Uhr in Schönhausen
Christvespern am
Heiligen Abend

Dienstag, 25. Dezember
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Molkenberg
Weihnachten

Mittwoch, 27. Dezember
10.00 Uhr in Hohengöhren
Weihnachten

Sonntag, 30. Dezember
10.00 Uhr in Schönhausen
"Dazwischen"
Lissi-Gottesdienst

Montag, 31. Dezember
15.00 Uhr in Schollene
18.00 Uhr in Schönhausen
Jahresschlussandacht
22.00 Uhr in Schollene
Musikalische Besinnung

Sonntag, 6. Januar
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
Epiphanias

Sonntag, 13. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
Krippenspielfilm-Gottesdienst

Dienstag, 15. Januar
16.30 Uhr im Seniorenwohnpark Schollene

Sonntag, 20. Januar
08.30 Uhr in Schollene
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Hohengöhren
Krippenspielfilm-Gottesdienst

Sonntag, 27. Januar
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Neuermark, Bürgerhaus
Krippenspielfilm-Gottesdienst

Sonntag, 3. Februar
08.30 Uhr in Hohengöhren
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Schollene

Sonntag, 10. Februar
10.00 Uhr in Schönhausen

Sonntag, 17. Februar
08.30 Uhr in Schollene
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Hohengöhren

Sonntag, 24. Februar
10.00 Uhr in Schönhausen
14.00 Uhr in Neuermark, Bürgerhaus

 

 

[SWP = Seniorenwohnpark]

Abendmahl

Kindergottesdienst

Kirchenkaffee

Treffpunkte

OFFENE KIRCHE SCHOLLENE
Andacht, Stille, Gebet

Di. um 18.00 Uhr,
Kirche Schollene

Entdecker-Treffen
Di., 22. Januar, 5. und 26. Februar
um 15.30 Uhr an der Kirche Schönhausen

Christenlehre
Mi. um 16.30 Uhr
in Klietz oder in Schollene (außer in den Ferien, Informationen unter 039382 / 2 25

Konfirmandengruppe
Fr. um 17 Uhr
alle zwei Wochen
(außer in den Ferien,
Informationen unter
039323 / 3 82 06)

Instrumentalunterricht
Mo., Informationen unter 039323 / 3 89 52

Gebetskreis
Mo. um 19.30 Uhr
in Schönhausen

Kreatelier (Malgruppe)
mittwochs um 14.00 Uhr im Gemeinderaum in Schönhausen

Posaunenchor
Infos bei Thomas Matzke,
T: 01 74 / 1 72 44 66

Sing- und Gesprächskreis
Di. um 18.30 Uhr
in Schollene
(außer in den Ferien)

Singkreis
Do. um 18.00 Uhr in Schönhausen

Gemeindenachmittag
Di., 22. Januar, um 13.30 Uhr in Schollene
Do., 24. Januar, um 14.30 Uhr in Schönfeld
Di., 19. Feburar, um 13.30 Uhr in Schollene
Do., 21. Februar, um 14.00 Uhr in Schönhausen

Familienkreis
Information unter 039323 / 3 82 06 bei Pfr. Ralf Euker

Frauenfrühstück
Winterpause bis März

 

Verabschiedung
von Thomas Roloff

Sonntag + 7. Februar + 14.00 Uhr + Kirche Schönhausen

Der Schönhauser Feuerwehrgottesdienst:
Entstanden auf Initiative von Thomas Roloff hin

Thomas Roloff ist seit elf Jahren Prädikant in den Kirchengemeinden des Pfarrbereichs Schönhausen sowie in der zweiten Legislaturperiode der Vorsitzende des Schönhauser Gemeindekirchenrats. In seine schaffensreiche Amtszeit fällt neben weiteren großen Projekten zum Erhalt der Schönhauser Kirche zum Beispiel die 2012 abgeschlossene Restaurierung des Schönhauser Barockaltars, das Festjahr zum 800-jährigen Bestehen der Schönhauser Kirche und das Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag Otto von Bismarcks 2015.

Dankbar blicken die Mitgereisenden auch auf die historischen Bildungsreisen zu den Kriegsgedenkstätten von Verdun beziehungsweise zu den Lebensorten Otto von Bismarcks in Pommern zurück. Die viel beachtete Festschrift zum Kirchenjubiläum und "Der Türöffner", der neue Kirchenführer zur Schönhauser Kirche, entstanden auf seine Initiative hin. Nun wird der engagierte Ehrenamtliche verabschiedet, und zwar am Sonntag, dem 7. Februar, um 14 Uhr mit einem Gottesdienst in der Schönhauser Kirche. Superintendent Michael Kleemann hält die Predigt. Anschließend wird zu Kaffee und Kuchen in die Winterkirche eingeladen.

Zurück zur Archivseite